Mystikum

Dr. Tamas Lajtner

Dr. Tamas Lajtner
 
(Jahrgang 1961) studierte Ökonomie, Mathematische Statistik und Informatik an der Uni Corvinus Budapest (Ungarn). Er arbeitete als wissenschaftlicher Forscher und Programmierer in Ungarn und Deutschland (Unis: Heidelberg, Bonn, Berlin). Nach seiner Promovierung war er im Banksektor tätig, danach hatte er eine Funktion bei der ungarischen Privatisierung inne. Er war viele Jahre lang Mitglied des Vorstandes und Aufsichtsrates der größten ungarischen Unternehmen. Seit etwa 25 Jahren studiert Dr. Lajtner die Kraft der Gedanken und entwarf unter anderem verschiedene Objekte, die sich mit Gedanken steuern lassen. „Lajtner Machine“ (Lajtner Maschine) nennt er diese Objekte. Er arbeitete die Physik der Gedanken und der menschlichen Emotionen aus.
 
Er hat mehr als 50 Publikationen und mehr als 10 Bücher geschrieben.
Im Sommer 2019 werden zwei englische Bücher von Dr. Lajtner erscheinen:
• 19 False Axioms of Physics und
• Thought is Force (Life, Love, Soul, God)
Im Herbst 2019 werden die ersten Lajtner Maschinen auf den Markt kommen.
 
Kontakt:
Internet: www.lajtner.com

Artikel im Mystikum-Magazin:

Dr. Tamas Lajtner

August-Ausgabe 2019
Gedankenkraft ist unerwünscht in der Mainstream-Wissenschaft