Sponsor – Festival der Sinne

Festival.der.Sinne
 

Zwei Tage voller Lebens-Sinn: Festival der Sinne

Wien – Graz – Linz: Aktive Gesundheits- und Erlebnismesse Festival der Sinne

 
Ein Besuch beim einem Festival der Sinne verzaubert BesucherInnen und verführt dazu, Bilder zu hören, Düfte zu tasten und Musik zu sehen. Die Veranstalterin Eva Laspas zaubert seit 2003 in drei Städten Österreichs unvergessliche Tage für die fünf Sinne. Über vierzig Aussteller und Vortragende aus dem alternativen und alternativmedizinischen Bereich lassen sich außergewöhnliche Attraktionen einfallen. Ein stimmiges Plus: alle Festival der Sinne finden im geschmackvollen Ambiente von außergewöhnlichen Hotels statt. So entsteht die gemütliche amikale und geruhsame Stimmung beim Festival der Sinne.
Der Eintritt ist frei.
 
Reise zu unseren Gefühlen
„Es sollte ähnlich einer Messe sein und doch ganz anders. Das war meine Grundidee – ein sinnliches Spektakel im Gesundheitsbereich. Eine lebendige Veranstaltung, bei der man die Angebote mit seinen Sinnen be-greifen kann. – Durch diese Assoziation entstand dann der Name Festival der Sinne“, beschreibt Eva Laspas ihre zündende Idee im Mai 2003 zum Festival der Sinne und: „Beim Festival der Sinne geht es darum, die zahlreichen alternativ-, bzw. alternativmedizinische Therapien auf dem Markt kennen zu lernen und einmal kurz auszuprobieren.
Schnuppereinheiten erleben und in Ruhe abwägen, was fühlt sich für mich wirklich stimmig an? Therapien gleich vor Ort ausprobieren, mit Experten sprechen, etwas mit seinen 5 Sinnen zu erleben, einmal wieder in die Kindheit schlüpfen und mit Ton oder Speckstein sinnlich zu arbeiten oder auf der Trommel ‚die Wut ‚rauslassen’ – das ist etwas Besonderes – das ist eben das Festival der Sinne.“
 
Wann haben wir den letzten Sonnenuntergang bewundert? Wann im Gras gelegen und den Grillen und Hummeln zugehört? Wann haben wir den süßen Duft herrlicher Blüten genossen? Können wir uns noch an den Geschmack von Omas Kuchen erinnern und daran, wie es sich anfühlt, barfuss durch den Schlamm zu waten? Diese Erfahrungen lassen uns den Stress vergessen und haben einen beruhigenden Einfluss. Durch den Besuch beim Festival der Sinne holen wir uns diese Eindrücke in den Alltag – einer Reise zu unseren Gefühlen gleich.
 
Jedes Jahr ein „sinn-volles, sinn-liches“ Thema
Der jeweilige Jahresschwerpunkt bietet alle Interessierten Jahr für Jahr neue Impulse und aktuelle Möglichkeiten für sich zu entdecken. StammausstellerInnen ersinnen jedes Jahr ein innovatives Angebot, und die Veranstalterin Eva Laspas findet gezielt und per Hand verlesen persönlich und jährlich neue UnternehmerInnen, die ihre Angebot bei einem Erlebnisstand, einem interaktiven Vortrag oder einem spannenden Miniworkshop präsentieren. Seit 2003 bietet das Festival der Sinne über Wien, Graz und Linz einen Fixpunkt für seine Fans und alle die es noch werden möchten.
 
Vision – Mission
Das Festival der Sinne entstand aus dem „Empfehlungsnetzwerk“ des POOL der WKW im Jahre 2003, der gemeinschaftliche und Netzwerk-Gedanke ist immer noch zu spüren. Eva Laspas sieht jedes Event als Gemeinschaftsprodukt zwischen AusstellerInnen, BesucherInnen und Veranstalterin. Aus diesem sozialen Aspekt ist der Eintritt frei.