Roland Roth

Roth.1
 
Roland Roth, Jahrgang 1971, ist freier Schriftsteller und Journalist. Als Herausgeber und Chefredakteur des interdisziplinären Special-Interest-Magazins „Q`PHAZE – Realität anders!“ ist er den mysteriösen Rätseln der Welt auf der Spur und arbeitet hierbei mit führenden Forschern zusammen. Zu diesem Themenkomplex veröffentlichte er bereits mehrere Sachbücher und ist Herausgeber verschiedener Anthologien.
 
Vita:
 
Roland Roth gehört bereits seit vielen Jahrzehnten zu den ‚festen Größen‘ im Bereich der Parawissenschaften und der Paläo-SETI-Forschung (Präastronautik). Zu seinen besonderen Interessen-Schwerpunkten zählen dabei die Existenz und Ethik extraterrestrischer Zivilisationen und die Zukunft der Menschheit im Kosmos, auch in Verbindung mit der Paläo-SETI-Hypothese. Dabei wies er in mehreren Publikationen auf die Wichtigkeit der menschlichen Auswanderung in den Komsos hin und lieferte philosophische Überlegungen zur möglichen Kontaktaufnahme mit den „Göttern“ von einst. Zudem beschäftigt sich der Autor mit der alternativen oder nonkonformistischen Erd-, Menschheits- und Zivilisationsgeschichts-Forschung, primhistorischen Uralt-Kulturen und verlorenen Hochtechnologien in der Vorzeit.
 
 
Er veröffentlichte zu diesem Themenkomplex zahlreiche Bücher und Beiträge in Anthologien. Roth war u.a. auch Co-Autor der „Kosmische-Spuren“-Bände „Die andere Seite der Archäologie“ (2011) und „Neugierde verboten (2014), herausgegeben von Erich von Däniken.
 
 
Neben seinen diversen Büchern (siehe Bibliographie) hat Roth auch zahlreiche Beiträge für Zeitschriften in Deutschland, Frankreich und der Schweiz verfasst, u.a. für: Sagenhafte Zeiten (vormals Ancient Skies), BIPEDIA, Matrix3000, Magazin2000plus, Mystikum, Raum & Zeit, Pulsar, Q´PHAZE-Realität anders und New Scientific Times.
 
 
Roth war zu Beginn seiner schriftstellerischen und journalistischen Laufbahn freier Mitarbeiter des Schweizer Grenzwissenschafts-Magazins „New Scientific Times“ und schnell erwuchs in ihm der Wunsch, in Deutschland ebenfalls eine Publikation im Printbereich herauszugeben, das neben Fachzeitschriften wie „Sagenhafte Zeiten“ nicht nur spannende Artikel aus der Welt der Mysterien präsentiert, sondern auch junge oder neue Autoren fördert und ihnen eine Möglichkeit bzw. Plattform im Printmedien-Bereich bietet.
 
 
Der Verlag begann seine publizistische Tätigkeit mit der Herausgabe eines grenzwissenschaftlichen Satire-Magazins mit dem passenden Titel „It´s a Hoax“(1996 bis 1998). Parallel dazu begann der Verlag mit der regelmäßigen Publikation des grenzwissenschaftlichen Magazins „OMICRON“ (1996 bis 2002), das bis zu seiner Einstellung im Jahre 2002 erfolgreich innerhalb der Szene verbreitet war. Später arbeitete Roth an einigen Buchprojekten für die regionale Wirtschaft, bis er 2006 die Herausgabe des interdisziplinären Special-Interest-Magazins „Q`PHAZE – Realität anders!“ forcierte, das seitdem themenübergreifend eine Vielzahl von Fachgebieten abdeckt und Ausgabe für Ausgabe unvoreingenommen brisante und kontroverse Themen unserer Zeit anspricht. So reicht die Palette der Themengebiete von Archäologie und Astronomie über Astrophysik, SETI-Forschung und Grenzwissenschaften bis hin zur Paläo-SETI-Forschung. Schlagwörter wie Astronautengötter, Atlantis und vergangene Uralt-Kulturen, verlorenes Wissen, Planetenforschung, Außerirdisches, Zeitreisen, UFOs, Übersinnliches und weitere Phänomene bilden dabei den passenden Rahmen der Publikation.
 
 
Roland Roth setzt sich – auch als Mitglied der A.A.S. – für eine übergreifende und unvoreingenommene Zusammenarbeit in der Paläo-SETI-Forschung ein, denn wäre es nicht phantastisch, mit den aufsehenerregenden Erkenntnissen der Prä-Astronautik die Menschen nicht nur für die Vergangenheit zu begeistern, sondern gleichzeitig die Erkenntnis zu vermitteln, dass Paläo-SETI der richtige Schritt in die Zukunft sein kann…?
 
 
Der Autor lebt und arbeitet heute mit Frau und Hund am grünen Stadtrand von Kassel unter der Obhut des Herkules.
 
 
——————————————————————————————————————————————–
 
 
Buchveröffentlichungen:

• Intelligenzen im Kosmos – Auf den Spuren außerirdischer Zivilisationen (2001)
• Faktor Mond – Der Mond in Fakt und Mythos (2001)
• Lexikon für Weltraumreisende – Weltraum-Satire (2002)
• Die Existenz des Unglaublichen – Die Herkunft des Menschen und rätselhafte Begebenheiten (2006)
• Vermächtnisse der Vorzeit – Auf den Spuren vergangener Zivilisationen (2007)
• Epoche der Götter – Als die Menschen begreifen lernten (2007)
• Von Spaceschnaps und Wurmlöchern – Wörterbuch für Hobby-Raumfahrer (2011)
• Technogötter – Vorzeitliche Hochtechnologie und verschollene Zivilisationen (2011 / 2014)
• Die fremde Dimension – Begegnungen mit dem Unfassbaren und anderen Realitäten (2015)
 
 
 
Buch-Anthologien:
 
• An den Grenzen unseres Wissens, Bd. 1 bis 3 (Mit-Autor, 1997-1999)
 
• Die schlafenden Mumien – Mystery-Science Fiction (Mit-Autor, 2000)
 
• Vorstoß zu den Göttern der Vorzeit – Extraterrestrische Eingriffe (2000)
 
• Grenzen der Unendlichkeit – Geheimnisse und Rätsel der Menschheit (2004 / 2008)
 
• Das Erwachen der Maschinen – High Tech vor Jahrtausenden (2006 / 2016)
 
• Der schweigende Stern – Aus der Steinzeit in den Weltraum (2007)
 
• Terra Enigma – Mysteriöse Spuren und Grenzfälle der Geschichte (2009)
 
• Auf den Spuren der Alten – Forscher berichten über verschollenes Wissen (2010)
 
• Die andere Seite der Archäologie. Hrsg. E.v.Däniken (Mit-Autor 2011)
 
• Terra Divina – Auf den Spuren der göttlichen Lehrmeister (2012)
 
• Neugierde verboten! Hrsg. E.v.Däniken (Mit-Autor 2014)
 
• Phantastische Orte – Exkursionen in die Vergangenheit (2014)
 
 
 
E-Books:
 
• Astronauten der Vorzeit (Short-E-Book 2011)
 
• Der Ufo-Faktor (Short-E-Book 2011)
 
• Der Klusfelsen – Die megalithische Kultstätte von Goslar (Short-E-Book 2012)
 
• Der Tunguska-Vorfall – Eine atomare Katastrophe? (Short-E-Book 2012)
 
• Der Gott von Zimbabwe – Astronautengötter b. d. Dogon u. Maya (Short-E-Book 2012)
 
• Zukunft auf anderen Welten (Short-E-Book 2012)
 
• Aufbruch zu unbekannten Welten – Prähist. Rätsel u. Mysterien d. Neuzeit (E-Book 2014)
 
• Rätsel, Mythen und Mysterien – Anthologie (Mit-Autor 2014)
 
• Auf der Jagd nach El Dorado, verlorenen Kontinenten und unentdeckten Regionen. Unglaubliches aus den Q’Phaze Archiven, Band 1 (Short-E-Book 2015)
 
• Außerirdische in der Vorzeit? Die Paläo-SETI-Philosophie. Unglaubliches aus den Q´PHAZE Archiven, Band 2 (Short-E-Book 2015)
 
 
 
Zeitschrift Q´PHAZE:
 
 
phaze
 
 
Weiterführende Informationen zum Magazin Q´Phaze erhalten Sie unter:

Brentanostr. 64

34125 Kassel

Telefon: 0561575997

Email: roth-verlag@web.de

Internet: http://qphaze.alien.de
 
 
„Nur wer die Vergangenheit kennt, kann bereit sein für die Zukunft!“
 
(Roland Roth)

Artikel im Mystikum-Magazin:

Roland Roth

März-Ausgabe 2017
Die Rückkehr der Sonde -
Das Rätsel um 1991 VG

Roland Roth

September-Ausgabe 2016
Kosmische und andere Killer oder: Findet Leben immer einen Weg?

Roland Roth

Mai-Ausgabe 2016
Der Aswang der philippinischen Mythologie

Roland Roth

März-Ausgabe 2016
Liegt unser Ursprung im All?

Roland Roth

September-Ausgabe 2015
Chinesische Mysterien -
Mondreisen und Spuren vergangener Zivilisationen

Roland Roth

Juni-Ausgabe 2015
Wanderung durch den Planetenraum

Roland Roth

November-Ausgabe 2014
Die Suche nach den Astronautengöttern - Funktioniert die Paläo-SETI-Forschung?

Roland Roth

August-Ausgabe 2014
Auf „urweltlichen“ Spuren in Hrensko

Roland Roth

Mai-Ausgabe 2014
Die Magie der Menhire

Roland Roth

Februar-Ausgabe 2014
Auf der Suche nach Earth 2

Roland Roth

November-Ausgabe 2013
Kosmische Feuer

Roland Roth

August-Ausgabe 2013
Luna – der geheimnisvolle Trabant

Roland Roth

Mai-Ausgabe 2013
Vergangene Welten, verlorenes Wissen

Roland Roth

Februar-Ausgabe 2013
Ruinen der Vergangenheit

Roland Roth

Oktober-Ausgabe 2012
Warum müssen wir zum Mars?

Roland Roth

Juni-Ausgabe 2012
Zona Mutante

Roland Roth

März-Ausgabe 2012
Baalbek - Monument der Götter

Roland Roth

November-Ausgabe 2011
Das UFO-Phänomen ist Realität!

Roland Roth

März-Ausgabe 2011
Die Tunguska-Explosion

Roland Roth

Dezember-Ausgabe 2010
Modernes Wissen im Koran

Roland Roth

Oktober-Ausgabe 2010
Der Gott von Zimbabwe

Roland Roth

August-Ausgabe 2010
Die Alien-Thematik in „Die vierte Art“

Roland Roth

April-Ausgabe 2010
Steine, weich wie Butter - Teil 2

Roland Roth

März-Ausgabe 2010
Steine, weich wie Butter - Teil 1

Roland Roth

Jänner-Ausgabe 2010
Gibt es doch böse Außerirdische?