Mystikum

Peter Hoeft

Peter Hoeft
 
1957 in Helmstedt geboren, ist Autor von über zwanzig Erzählungen, Romanen, Sachbüchern und Biografien.
 
Unter dem Pseudonym Gerit Bertram schrieb er zusammen mit einer Co-Autorin die historischen Romane „Die Goldspinnerin“, „Das Gold der Lagune“, „Das Lied vom Schwarzen Tod“ und „Die Tochter des Medicus“, die im Blanvalet Verlag veröffentlicht wurden.
2017 veröffentlichte der Ancient Mail Verlag seine Bücher „Manchmal können sie uns sehen“ mit 16 fantastischen Kurzgeschichten und „Wozu braucht Gott ein Raumschiff?“
 
Verschiedene Artikel von ihm zu grenzwissenschaftlichen Themen erschienen in Magazinen wie Q´Phaze, Mystikum, UFO-Nachrichten und Magazin 2000plus.
 
Kontakt:
www.ancientmail.de

Artikel im Mystikum-Magazin:

Peter Hoeft

März-Ausgabe 2018
Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
Leben wir in einer Simulation?

Peter Hoeft

Juni-Ausgabe 2014
Gott & Aliens?