Mag. Robert Preis

Preis.1
 
Ich wurde 1972 in Graz geboren und bin dort aufgewachsen. Nach dem Abschluss an der HTL in Graz (Abteilung für Dekorative Gestaltung) studierte ich Publizistik und Ethnologie an der Universität Wien. Als Freier Mitarbeiter und Praktikant arbeitete ich für den ORF Steiermark und Wien, Kronen Zeitung, Kurier, Rennbahn Express, Täglich Alles sowie in der Werbebranche. In den Jahren 1998 bis 2000 lebte ich in Osjek (Kroatien) und absolvierte den Auslandszivildienst in dem von der Friedensnobelpreisträgerin Katharina Kruhonja geleiteten Zentrum für Frieden. Dort war ich Mitbegründer der Jugendzeitschrift „Burek“ und war in der Fundraising- und PR-Abteilung tätig. Berufserfahrungen sammelte ich außerdem als Zeitungsausträger, Mitarbeiter der MA48 in Wien (Müllabfuhr), Weinbau-Hilfsarbeiter in Kanada und jahrelang an der Bar des legendären „Jazzland“ in Wien.
 
Seit dem Jahr 2000 arbeite ich als Journalist für die Kleine Zeitung in Graz. Zunächst zehn Jahre als Redakteur in der Bundesland-Redaktion, von 2010 bis 2013 als stellvertretender Leiter des „G7“, der Stadtzeitung der Kleinen Zeitung, und seit 2013 als Redakteur der Stadtredaktion.
 
Als Mitglied des Kulturvereins K3 kuratiere ich seit 2009 das Judendorf-Straßengler Literaturfestival, das bisher zum Beispiel Folke Tegethoff, Alfred Komarek, Stefan Slupetzky, Hera Lind, Thomas Glavinic, Patrick Addai und Reinhard P. Gruber zu Gast hatte.
 
Ich bin verheiratet, habe drei wunderbare Kinder und gemeinsam leben wir in der Nähe von Graz.
 
Kontakt:
Kornfeldstrasse 63
A-8111 Judendorf
Telefon: +43-(0)-699-18754212
E-Mail: robert.preis@kleinezeitung.at
Internet: www.robertpreis.com

http://www.robertpreis.com/

Artikel im Mystikum-Magazin:

Mag. Robert Preis

Jänner-Ausgabe 2014
Hohle Welt

Mag. Robert Preis

April-Ausgabe 2008
Die Geisterinsel