Mag.a rer. nat. Irene Prokop

Prokop.1
 
Nach meinem Studium der Psychologie spürte ich, dass ich für die Menschen in der Öffentlichkeit da sein soll. Ich kündigte meine Jobs an der Universität Wien und an der Technischen Universität Wien und ging mit meiner Gabe nach Deutschland, in die Schweiz und arbeitete viel auf den Bauernhöfen von Österreich.
 
Ich erkannte rasch, dass die Menschen nach meiner Gabe suchen. Ich bot ihnen an, ihnen ihre Lebensaufgabe numerologisch zu berechnen und ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wie es beruflich und wie es privat in ihrem Leben weiter geht. Das machte mir sehr viel Freude. Bedingt durch meine angeborene hohe Intuition (Hellfühligkeit) erfühle ich aufgrund des Geburtsdatums, wer die Menschen sind und warum sie in die Situation kamen, in der sie sich zur Zeit befanden.
Ich vertiefte dann mein Wissen und machte viele Ausbildungen und eine Einweihung in das Mysterium der Kabbalah. Hunderte Menschen waren bereits bei mir und erfuhren, wer sie als göttliches Wesen und welche Lebensaufgabe sie als solches haben. Mein Ziel mit meinen Sehungen und Lebensbaumberechnungen ist es, den Menschen darin zu helfen, sich rückzuerinnern an ihre neue Aufgabe und ihnen Tipps und Tricks zu geben, wie sie diese in der Welt umsetzen können.
 
Kontakt:
Hietzinger Hauptstraße 99/1 Wien 1130
Tel. +43 699 12 34 0281
Internet: www.lebe-deine-lebensaufgabe.at

Artikel im Mystikum-Magazin:

Mag.a rer. nat. Irene Prokop

Februar-Ausgabe 2013
Kabbalah Lebensbaumanalyse