Dr. Akuma Saningong

Dr. Akuma Saningong
 
Dr. Akuma Saningong wurde in Kamerun, Afrika, geboren. Schon im Kindesalter bemerkte er sein Interesse an der Wissenschaft. An der Hochschule Darmstadt bzw. an der Technischen Universität München studierte er Biotechnologie und molekulare Biotechnologie. Schließlich promovierte er an der Universität Duisburg-Essen im Bereich Proteinbiochemie.

Er befasste sich dabei mit den Wechselwirkungen zwischen Proteinen, als auch mit der Funktionsweise der Zelle, der kleinsten Einheit des Bewusstseins, im Allgemeinen.
Nach seiner Promotion arbeitete Dr. Saningong in der Industrie in der angewandten Forschung. Obwohl ihn diese Tätigkeit sehr erfüllte, wollte er die Wissenschaft langfristig mehr in das tägliches Leben integrieren. Er kam zu der Erkenntnis, dass die Wissenschaft mit der Potenzialentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung vereinbar ist. Daher entschied er sich als Motivationstrainer, Vortragsredner, Coach und Mentor, die Erkenntnisse aus der Wissenschaft zu nutzen und anzuwenden, um das unendliche Potenzial in uns freizusetzen und damit wir das Wesentliche immer im Auge behalten.

Neben seiner Haupttätigkeit als Motivationstrainer ist er darüber hinaus Gründer und Vorsitzender der „Nicht-für-Profit“-Organisation „Kamerun4AfrikaClub“. Diese Organisation dient dem Zweck, Kindern und Jugendlichen in Kamerun und Afrika eine schulische und berufliche Ausbildung zu ermöglichen. Denn Bildung ist das Schild, das Schwert und der Ölzweig.
Darüber hinaus hat ihn das African Heritage Magazin in Hamburg, im Jahr 2014 und 2015 als einen der „100 einflussreichsten Afrikaner“ in Deutschland gewürdigt.
 
Internet: www.drsaningong.com

Artikel im Mystikum-Magazin:

Dr. Akuma Saningong

Dezember-Ausgabe 2016
Die Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität